führungszeugnis

Das Führungszeugnis online beantragen

Wenn der Arbeitgeber ein Führungszeugnis verlangt, muss dafür heutzutage nicht mehr das örtliche Bürgerbüro oder Rathaus aufgesucht werden. Wer einen PC und einen Internetanschluss hat, stellt den Antrag direkt online.

Online das Führungszeugnis beantragen: So geht’s

Heutzutage kann das Führungszeugnis online beantragt werden. Möglich ist das auf der offiziellen Seite der zuständigen Behörde. Das Führungszeugnis online zu beantragen hat den Vorteil, dass Zeit und Papier gespart werden. Die Dauer bis zur Ausstellung ist identisch zur Antragstellung auf dem klassischen Weg. Der Antrag muss zunächst von der zuständigen Stelle geprüft werden, was je nach Aufwand einige Tage bis Wochen dauern kann. Soll das Führungszeugnis online beantragt werden, müssen dieselben Dokumente vorhanden sein wie auch bei der Offline-Beantragung. Es gilt, die wichtigsten Ausweispapiere bereitzulegen, allen voran Personalausweis oder Reisepass. Unter Umständen müssen die Dokumente eingescannt werden. Es sollte also auch ein Scanner zur Verfügung stehen, insofern die Dokumente noch nicht in Digitalform vorliegen.

führungszeugnis

E-Mail-Bestätigung bei Online-Antragstellung

Wenn das Führungszeugnis beantragt wurde, wird eine E-Mail-Bestätigung versendet. Dadurch erhalten die Antragssteller einen Nachweis darüber, dass sie das Führungszeugnis beantragt haben. Die Kosten für ein Führungszeugnis belaufen sich deutschlandweit auf 13 Euro. Die Bezahlung funktioniert online ganz bequem über die bekannten Zahlungsmethoden. Es ist also in der Regel ohne Probleme möglich, das wichtige Dokument zu beantragen.