Schlagwort-Archive: Leuchtmittel

Unterschiedliche LED Einbaustrahler

de_logo jhgfdfghjkl master_led_candle_1

 

 

 

Es gibt unterschiedliche LED Strahler, die eingebaut werden: für Decke, Boden, Wand. Diese Strahler verbaut man gewöhnlich in bestimmten Hohlräumen – Möbel,Erde,Mauerwerk. Sie werden in den Räumen der Wohnung oder auch ganz oft draußen gebraucht. Manchmal sind es Orte, in denen es feucht ist, zum Beispiel in dem Swimmingpool, im Bad.
Die Fachleute kennen sich auch mit den unterschiedlichen Einbautiefen aus. Einige Kunden interessieren sich für Modelle, die unbedingt schwenkbar sind, weil bei dieser Variante das Licht gezielt ausgerichtet werden kann.

Die Hausbesitzer von Leuchten begeistert

Die Hausbesitzer sind von Leuchten an Fassaden sowie in den Treppenhäusern begeistert, da wird so eine herrliche Leuchtatmosphäre geschaffen.

Bei einem Kauf sollte darauf geachtet, dass es unterschiedliche Ausführungen gibt: Hochvolt und Niedervolt. Die Kunden schaffen sich gerne stets beide Varianten an.
Bei LED Einbaustrahlern wird der elektrische Strom ohne besondere Wärmeentwicklung ins Licht umgewandelt. Es wird also eine geringe, schmalbandige Beleuchtung erzeugt.In LED Einbaustrahler bündelt man deswegen oft mehrere Leuchtdioden zusammen, nur so entsteht mehr Licht.

Diese Technologie hat die Kunden in der letzten Zeit angenehm überrascht. Solche Leuchtquellen sind viel günstiger,kleiner, langlebiger, leistungsfähiger.

Zu der neuesten LED Generation gehören die Power LED Leuchten sowie die Power LED Einbaustrahler. Sie haben eine erstaunlich hohe Qualität des Lichts mit, eine sehr starke Lichtleistung. Das Leuchtmodul, das wird stets betont, ist auf jeden Fall dimmbar. Der Kunde darf sich gerne eine bestimmte Farbe des Lichtes aussuchen: von neutral weiß bis warm weiß. Bei der Installation wird die Lichtfarbe oft manuell selbst bestimmt.