schufa auskunft

Schufa Auskunft: Einmal im Jahr kostenlos

Eine schlechte Score kann beispielsweise auch aus falschen Daten resultieren. Tipp: Gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht, Ihre Daten als Schufa Auskunft einzusehen. Einmal im Jahr können Sie zudem kostenlos Ihre persönliche Auskunft bei der Schufa anfordern und sparen so die üblichen Bearbeitungskosten. 

Wenn Sie erfahren möchten, welche Ihrer Daten über Sie bei der Schufa gespeichert sind, hat dies keinen Einfluss auf das Scoring. 

schufa auskunft

Datenübersicht ist gratis nach dem § 34 Bundesdatenschutzgesetz

Sie können Ihre Anfrage postalisch oder online unter www.meineschufa.de beantragen – die kostenlose Alternative ist auf der Website unter dem Menüpunkt „Datenübersicht nach § 34 BDSG“ ausgeblendet. Achten Sie also darauf, dass Sie nicht versehentlich die kostenpflichtige Version wählen, auch wenn Sie Anspruch auf einen kostenlosen Jahresbericht haben.

Um die persönliche Schufa Auskunft zu beantragen und zu erhalten, müssen Sie das Formular ausfüllen und mit einer Kopie eines Personalausweises von Ihnen zusammen an die angegebene Adresse auf der Webseite senden. Sollten Sie nachträglich feststellen, dass Ihr Eintrag bei der Schufa falsch ist, können Sie natürlich eine Berichtigung verlangen. Dafür stellen beispielsweise Verbraucherzentralen Textvorlagen zur Verfügung. 

Wie lange werden die Daten bei der Schufa gespeichert?

Die Schufa speichert Daten für unterschiedliche Dauern. Versandhandelskonten werden z. B. abgeschrieben, sobald die Schuld getilgt ist, und Darlehen werden drei Jahre nach dem Jahr der letzten Rückzahlung tageweise abgeschrieben. Schadensdaten werden täglich nach zwölf Monaten gelöscht, jedoch nur für zehn Tage Auskünfte an die Vertragspartner der Schufa übermittelt.

Informationen über fällige Ansprüche werden in der Regel nach drei vollen Kalenderjahren gelöscht, d.h. mit Ablauf des Monats Dezember, genau am 31.12. im dritten Kalenderjahr nach der Anmeldung – insbesondere dann, wenn sie während dieses Zeitraums beglichen werden. Für ungeklärte Fälle erfolgt die Löschung nun am Ende eines vierten auf das Jahr der Speicherung folgenden Kalenderjahres.

Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um die Schufa. Wir helfen Ihnen die Schufa Auskunft zu beantragen.